Teaser

Verkaufsoffener Samstag am 9.10.2021 im Eine-Welt-Laden – Unterstützen Sie ein Nähprojekt aus Burundi

Silke Lüdke mit Näherin
Silke Lüdke mit Näherin

Burundi gehört zu den ärmsten Ländern der Welt. Das Land der tausend Hügel verfügt weder über Bodenschätze noch über touristische Attraktionen.

Baden-Württemberg verbindet eine Partnerschaft seit den 1980er Jahren.

Basierend auf dieser Partnerschaft vertreibt WeltPartner eG burundischen Kaffee um Kleinbauergemeinschaften zu unterstützen und ihren Kaffee zu vermarkten. Diesen Kaffee gibt es bereits, gemahlen und in ganzer Bohne, im Eine-Welt-Laden.

Am verkaufsoffenen Samstag werden Näharbeiten das Angebot aus Burundi ergänzen. Silke, Marit und Gerd Lüdke haben im Juli vor Ort mit „Bravo Ministries“ eine Zusammenarbeit begonnen. Bravo Ministries ist eine NGO aus Burundi, die ehemals Prostituierten eine Perspektive gibt. Die jungen Frauen lernen zu nähen und können mit ihrem Lohn sich und ihre Familien ernähren.

Der Verkauf der Näharbeiten startet um 10:00 Uhr.

Zeigen Sie mit ihrem Besuch, dass Sie sich für unser Partnerland interessieren und kommen Sie mit uns ins Gespräch. Von 10:00 Uhr bis 12:30 Uhr sind wir gerne bereit Ihre Fragen zu Land und Leuten zu beantworten.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Herzlichen Dank an das Team des Eine-Welt-Ladens, dass ihr an dem verkaufsoffenen Samstag eure Ladentür für dieses Nähprojekt öffnet.

Silke, Marit und Gerd Lüdke